Anbieter & Produkte

Anbieter für Ophthalmologie (Augenheilkunde)

1 - 11 von 11 Ergebnisse

Augen-Tonometer nach Prof. Schioetz
Biro Medizintechnik Gerhard Biro e.K.
Chirurgische Instrumente
ELCON Medical Instruments GmbH
Mikrochirurgisches Instrumentarium
AS Medizintechnik GmbH
Glaukom-Stanzen
Schmid Medizintechnik GmbH
Standard- und Sonderanfertigungen
STRUB MEDICAL GmbH & Co. KG
Schneidende Federgriff-Instrumente
STRUB MEDICAL GmbH & Co. KG
Augeninstrumente
Schmid Medizintechnik GmbH

1 - 17 von 17 Ergebnisse

Ophthalmologie (Augenheilkunde) aus dem Bereich Ophthalmologie (Augenheilkunde) (FACHBEREICH) - Ophthalmologie (Augenheilkunde) (FACHBEREICH)

Ophthalmologie (Augenheilkunde) Produkte und Dienstleistungen aus den Kategorien Ophthalmologie (Augenheilkunde) in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

Die Ophthalmologie in der Medizintechnik ist als Teilgebiet der Medizin die Lehre von der Erkennung (Diagnose), Behandlung (Therapie) und Vorbeugung (Prävention) von Erkrankungen des Auges und der umgebenden Strukturen. Die Augenheilkunde oder Ophthalmologie in der Medizintechnik ist die Lehre vom Bau, der Funktion und den Erkrankungen und Funktionsstörungen des Sehorgans, seiner Anhangsorgane sowie des Sehsinnes und deren medizinischen Behandlung. Grundsätzlich ist die Ophthalmologie jedoch eine chirurgische Teildisziplin. Der am häufigsten durchgeführte Eingriff in der Augenheilkunde ist die Kataraktoperation, die Behandlung des Grauen Stars, einer typischen Alterserscheinung der Augen. Gefolgt von der operativen Behebung von Sehfehlern (refraktive Chirurgie), die heute häufig mittels Laser erfolgt.

Die Augenheilkunde ist ein wichtiger Zweig der Medizin. Das Fachgebiet befasst sich mit Erkrankungen und Beschwerden des Auges. Seine Ärzte diagnostizieren und behandeln Augenprobleme. Ein auf Augenheilkunde spezialisierter Arzt ist auch in Augenchirurgie ausgebildet. Ein Augenarzt ist auch ein Chirurg. Ein Augenarzt kann viele verschiedene Erkrankungen behandeln. Patienten kommen aus unterschiedlichen Gründen zum Augenarzt.

Die in der Augenheilkunde verwendete Technologie umfasst eine Vielzahl von Methoden. In den Vereinigten Staaten genehmigt die Food and Drug Administration (FDA) eine Vielzahl von Technologien, die es möglich gemacht haben, Augenprobleme zu diagnostizieren. Die FDA reguliert auch bestimmte Technologien. Ein Beispiel dafür ist die Zulassung eines Ultraschallverfahrens durch die FDA. Eine weitere neue Technik ist die Telemedizin, die es Augenärzten ermöglicht, Patienten überall, jederzeit und in Echtzeit zu sehen.

Die technologischen Entwicklungen in der Augenheilkunde verbessern sich ständig. Der Einsatz fortschrittlicher bildgebender Verfahren wie Ultraschall wird immer häufiger. Neben der Bestimmung der Augenlänge können A-Scanner auch die Größe von Augenmassen messen. Jüngste Fortschritte in der Technologie haben es ermöglicht, diese Ultraschalluntersuchungen durchzuführen, ohne das Auge des Patienten zu berühren. Der B-Scanner liefert genauere Informationen über die Flüssigkeiten und Strukturen des Auges.

Die Augenheilkunde hat sich in den letzten zehn Jahren stark verbessert. Laser für die Augenheilkunde sind inzwischen weit verbreitet, mit einer wachsenden Zahl von Anwendungen. Der von Smart Vision Labs entwickelte SVOne ermöglicht es Ärzten, genaue mobile Sehtests durchzuführen. Der SVOne verwendet eine Wellenfront-Aberrometrie-Technik. Sight Sciences ist ein weiteres aufstrebendes Unternehmen für medizinische Geräte, das chirurgische und nicht-chirurgische Geräte entwickelt und betreibt.

Das Vereinigte Königreich bietet drei Aufbaustudiengänge in Augenheilkunde an. MRCOphth und FRCS werden vom Royal College of Surgeons of Edinburgh and Glasgow verliehen. Fachärzte für Augenheilkunde verbringen in der Regel zwei Jahre in klinischen Rotationen, einschließlich Hausarztpraxis, Chirurgie und Innere Medizin. Als Arzt müssen angehende Augenärzte ein einjähriges Praktikum absolvieren, um Erfahrungen und Kenntnisse in der Diagnose von Augenproblemen zu sammeln.

Ophthalmologische Geräte haben einen florierenden Markt. OVDs sind ein kritischer Bestandteil von Augenoperationen. Im Jahr 2020 wird der Markt für ophthalmische viskoelastische Geräte (OVDs) voraussichtlich einen Umsatzrückgang von 17,3 % aufgrund der Verschiebung von Wahlverfahren verzeichnen. Nach einer langen Zeit des Zurückstellens von elektiven Verfahren wird erwartet, dass die Gesundheitszentren diese Verfahren wieder aufnehmen. Ophthalmologische Technologien, einschließlich Femtosekundenlaser, sind ebenfalls weit verbreitet.

Assistenzärzte der Augenheilkunde lernen, Patienten zu untersuchen und zu behandeln. Während ihrer Ausbildung werden sie in verschiedene Operationstechniken wie die Kataraktentfernung und Glaukom-Laserbehandlungen eingeführt. Infolgedessen sind sie in der Lage, komplexere und kompliziertere Verfahren durchzuführen. Augenheilkunde-Auszubildende erhalten häufig eine Zusatzausbildung im Bereich der Augenheilkunde, weshalb sie möglicherweise spezialisierte Fachgebiete haben. Eine Spezialisierung auf Augenheilkunde ermöglicht es ihnen, Patienten zu behandeln und Krankheiten vorzubeugen.

Jetzt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen