Reinigungsgeräte, Desinfektionsgeräte, Ultraschallreinigung

Produktverzeichnis für Reinigungsgeräte, Desinfektionsgeräte, Ultraschallreinigung

Produkte (13) Anbieter (2)

1 - 13 von 13 Ergebnisse

UV-C Luftkanalentkeimungsmodul
Dinies Technologies GmbH
UV-Tunnel
Dinies Technologies GmbH
UV-Kammern
Dinies Technologies GmbH
UV-C gegen Krankenhauskeime
Dinies Technologies GmbH

Produktverzeichnis Reinigungsgeräte, Desinfektionsgeräte, Ultraschallreinigung aus dem Bereich Infrastruktur & Einrichtung - Laboratorium

Reinigungsgeräte, Desinfektionsgeräte, Ultraschallreinigung Produkte und Dienstleistungen aus den Kategorien Reinigungsgeräte, Desinfektionsgeräte, Ultraschallreinigung in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

Um Ihr Labor keim- und virenfrei zu halten, müssen Sie Arbeitsflächen regelmäßig desinfizieren. Eine zehnprozentige Bleichlösung ist laut CDC eine sichere und wirksame Methode. Sie können jedoch auch andere Reinigungsmittel verwenden, die effektiver sind. Es ist auch wichtig, sich bei den Herstellern von Laborinstrumenten zu erkundigen, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht beschädigen. Nachfolgend sind einige zu verwendende Reinigungstechniken aufgeführt. Egal, ob Sie eine Arbeitsfläche oder ein ganzes Labor reinigen, diese Tipps helfen Ihnen, Ihren Arbeitsplatz steril zu halten.

Beim Umgang mit Chemikalien ist Vorsicht geboten. Neben dem Tragen einer Schutzbrille und chemikalienverträglichen, undurchlässigen Handschuhen sollten Sie auch einen Laborkittel tragen, um sich vor möglichen Verletzungen zu schützen. Lesen Sie die Etiketten auf den Desinfektionsmitteln, um mehr über die Gefahren und die empfohlene persönliche Schutzausrüstung zu erfahren. Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Reinigung vor der Desinfektion abgeschlossen ist. Auf diese Weise können Sie eine Kontamination empfindlicher Geräte vermeiden. Wenn Sie mit empfindlichen Geräten arbeiten, versuchen Sie es mit Tüchern aus 70 %igem Ethanol oder einem quaternären Ammonium-Desinfektionsmittel.

Bevor Sie Ihren Arbeitstag beginnen, sollten Sie Ihren Arbeitsplatz immer desinfizieren, indem Sie Oberflächen mit einer Bleichlösung abwischen. Eine Desinfektionslösung mit zehn Prozent Bleichmittel wird von der CDC empfohlen, obwohl andere Produkte ebenso wirksam sein können. Wenn Sie mit empfindlichen Laborgeräten arbeiten, fragen Sie den Hersteller nach den empfohlenen Reinigern. Bei der Desinfektion von Laborgeräten ist es wichtig, alle Richtlinien und Verfahren zu befolgen. Auf diese Weise können Sie die Sauberkeit und Sicherheit Ihrer Ausrüstung aufrechterhalten.

Sie müssen Ihr Labor regelmäßig nach Verschüttungen oder nach jeder Arbeitsschicht desinfizieren. Zum Beispiel ist eine zehnprozentige Bleichlösung die von der CDC empfohlene Lösung, aber es gibt möglicherweise andere Produkte, die Sie in Ihrem Labor verwenden können. Sie können sich auch beim Hersteller der Geräte erkundigen, welche Reiniger am besten dafür geeignet sind. Eine gründliche Reinigung erhöht die Effizienz Ihrer Geräte. Auf diese Weise können Sie Ihre Experimente effizienter durchführen.

Die Verwendung von Desinfektionsmitteln kann gefährlich sein. Es ist wichtig, die Anweisungen auf den Etiketten des von Ihnen verwendeten Produkts zu befolgen. Auch beim Desinfizieren sollten Sie Schutzausrüstung wie Handschuhe tragen. Dann sollten Sie Arbeitsbereiche desinfizieren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Computer, Stühle und Timer täglich abwischen. Sobald Sie alle diese Bereiche gereinigt haben, ist es an der Zeit, mit dem nächsten Schritt in Ihrem Laborreinigungsprozess fortzufahren.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Bereich frei von Staub und anderen Fremdstoffen ist. Dies kann durch die Verwendung von Anti-Ermüdungsmatten und das Entfernen von Gegenständen erfolgen, die möglicherweise mit Bakterien kontaminiert sind. Nach Abschluss der Desinfektion sollten die Arbeiter wie gewohnt zur Arbeit zurückkehren. Wenn sie nicht in direktem Kontakt mit dem Labor stehen, sollten sie es nicht berühren. Eine sterile Umgebung kann dem Laborpersonal helfen, die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern und seine Gesundheit zu schützen.

Bei der Desinfektion ist es wichtig, die Labormöbel, Tische und Stühle mit einem EPA-zugelassenen Desinfektionsmittel zu waschen. Dadurch wird die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und die Sicherheit Ihres Labors gewährleistet. Die Verwendung von Wischtüchern hilft Ihnen, eine Kontamination Ihrer Artikel zu vermeiden und schützt Ihr Personal. Wenn Sie ein Desinfektionsmittel verwenden, das nicht von der EPA zugelassen ist, verwenden Sie am besten Einwegtücher.

Um Laborgeräte zu desinfizieren, müssen Sie Reinigungsmittel auf Alkoholbasis verwenden. Dies ist der beste Weg, um das Kontaminationsrisiko zu verringern. Die Verwendung dieser Produkte schützt auch die Oberflächen und Geräte in Ihrem Labor. Achte beim Desinfizieren darauf, einen milden Reiniger und eine nicht zu saure Lösung zu verwenden. Sie können ein alkoholbasiertes Produkt ausprobieren und sehen, wie es funktioniert. Dies sind beides Produkte auf Alkoholbasis, die ein geringeres Risiko haben, Ihrer Forschung zu schaden.

Während Ihrer Forschung müssen Sie alkoholbasierte Reinigungsdesinfektionsmittel verwenden. Abhängig von der Art der Ausrüstung müssen Sie möglicherweise Lösungen auf Alkoholbasis kaufen, um Oberflächen zu desinfizieren. Sie können beispielsweise ein Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis auf Computerbildschirmen, Tastaturen und Schaltern verwenden. Das Desinfektionsmittel sollte nicht in die Oberfläche tropfen oder eindringen, sondern trocknen gelassen werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Reinigungsprodukten, die speziell für Labore hergestellt wurden.

Jezt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen