Menü

Audiologie in der Medizintechnik

Anbieter für Audiologie rund um die Medizintechnik

Filters

3 Anbieter für Audiologie gefunden

Audiologie in der Medizintechnik

Audiologie

Der Begriff Audiologie leitet sich vom lateinischen Wort €žaudirea ab. Die Audiologie (von lateinisch audire, hören, und griechisch logos, Lehre) befasst sich als nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenes multidisziplinäres Arbeitsgebiet und eigenständige Wissenschaft mit allen Aspekten der auditiven Wahrnehmung, also des Hörens im Sinne von Wahrnehmung des Schalles.  Der Bereich der Audiologie, der sich mit Hörstörungen befasst, ist gleichzeitig ein Teilgebiet der Medizin, genauer ein Teilgebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO). Daneben befasst sich die Hörakustik mit allen Aspekten des Hörens, die sowohl bei Normal- und Schwerhörigen unter natürlichen sowie technisch geprägten Bedingungen auftreten.Die pädagogische Audiologie basiert vor allem auf den Kenntnissen der Hörphysiologie.Inzwischen wurde diese Therapie zu einem etablierten und ausgesprochen erfolgreichen klinischen Verfahren entwickelt. Die Audiologie spielt in der CI-Versorgung eine Schlüsselrolle. Bei der Erforschung des Hörens stützt sich die Audiologie unter anderem auf die Methoden der Audiometrie (Hörprüfungsverfahren) und der Psychoakustik. Jedoch gibt es bisher keine akademische Ausbildung, die der Komplexität der Audiologie in der CI-Versorgung gerecht wird. Die Erforschung des Hörens ist aber wegen der großen Zahl der physikalischen und biologischen Effekte, die beim Hören beteiligt sind, vor allem ein Forschungsgebiet der Medizin, der Naturwissenschaften und der Ingenieurwissenschaften.

Jetzt Mitglied werden!

Treten Sie dem Weltzentrum der Medizintechnik bei und vernetzen Sie sich im größten Medizintechnik-Cluster Deutschlands.

Mitglied werden