Menü

Hämatologie in der Medizintechnik

Anbieter für Hämatologie rund um die Medizintechnik

Filters

2 Anbieter für Hämatologie gefunden

Hämatologie in der Medizintechnik

Hämatologie

Hämatologie ist die Untersuchung der Physiologie, Pathophysiologie und Infektionen des Blutes und der blutbildenden Organe. Es umfasst schädliche Blutkrankheiten, Probleme der Knochenmarkentwicklung, Blutveränderungen aufgrund von immunologischen Zyklen, Probleme der Hämostase (hämorrhagische Diathese; Hämophilie) und Gerinnbarkeit des Blutes (Thrombophilie). Die letzten beiden genannten Krankheitsbündel werden ebenfalls unter den Fachbegriff Hämostaseologie (Anleitung der Blutgerinnung) subsumiert.

Die wichtigsten Blutinfektionen sind intensive und anhaltende Leukämie (bösartiges Wachstum des Blutes), schädliche Veränderungen der Lymphknoten (informell "Lymphknoten-Krankheit"), Blässe (Gebrechlichkeit) und Hämophilie (Blutkrankheit).

Die meisten Blutinfektionen lassen sich aus dem eigentlichen Blut (typischerweise im Blutspiegel) analysieren, dennoch sollte hin und wieder ein Knochenmarkschnitt durchgeführt oder ein Lymphknoten entfernt und inspiziert werden.

Jetzt Mitglied werden!

Treten Sie dem Weltzentrum der Medizintechnik bei und vernetzen Sie sich im größten Medizintechnik-Cluster Deutschlands.

Mitglied werden