Menü

Rehabilitation in der Medizintechnik

Anbieter für Rehabilitation rund um die Medizintechnik

Filters

3 Anbieter für Rehabilitation gefunden

Rehabilitation in der Medizintechnik

Rehabilitation

Der Gedanke der Wiederherstellung zur langfristigen Nachsorge nach echten Krankheiten oder Wunden oder Aufgaben ebenso wie die Rücksichtnahme und Unterstützung von hartnäckig Erkrankten oder tatsächlich Behinderten ist seit dem Mittelalter selbstverständlich. Eine erweiterte Bedeutung von Erholung findet sich im Technical Report 668/1981 der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Dort heißt es: „Recovery umfasst den organisierten Einsatz von klinischen, sozialen, fachlichen, instruktiven und fachlichen Maßnahmen sowie die Beeinflussung des physischen und sozialen Klimas, um an der bestmöglichen individuellen Bewegung für die denkbar beste Zusammenarbeit in allen Alltagsfragen zu arbeiten. so ist der Betroffene erwartungsgemäß frei in seinem Leben.“ Ab 2016 gilt ein anderes System zur Genesungsnachsorge im gesetzlichen Rentenplan. „Grundsätzlich ist eine funktionierende Methodik der Bergungsämter bei der Gestaltung der Restaurationsnachsorge von grundlegender Bedeutung.“ Nach einer stationären oder ganztägigen ambulanten Verabreichung zur klinischen Genesung kann an eine Genesungsnachsorge gedacht werden. Dies ist geplant, um die erfolgten Wiederherstellungsleistungen zusammenzuführen. Seit 2017 ist die Tele-Recovery-Nachsorge zugänglich. Im Sanierungsbericht 2018 hat der deutsche Leistungsschutz erklärt, dass die Tele-Recovery-Nachsorge nach und nach beworben wird. Um die Natur solcher Angebote zu gewährleisten, wurden entsprechende Notwendigkeiten für die Tele-Recovery-Nachsorge ermittelt.

Jetzt Mitglied werden!

Treten Sie dem Weltzentrum der Medizintechnik bei und vernetzen Sie sich im größten Medizintechnik-Cluster Deutschlands.

Mitglied werden