Menü

Veterinärmedizin in der Medizintechnik

Anbieter für Veterinärmedizin rund um die Medizintechnik

Filters

14 Anbieter für Veterinärmedizin gefunden

Veterinärmedizin in der Medizintechnik

Veterinärmedizin

Der Bereich der Veterinärmedizin umfasst die Behandlung von Tierseuchen, Tätigkeiten auf dem Gebiet der Lebensmittelsicherheit von Lebensmitteln tierischen Ursprungs sowie Tätigkeiten auf dem Gebiet der Prävention und des Schutzes von Tierseuchen und Zoonosekrankheiten. Die Berufsausbildung ist gemäß der "Veterinary Practice License" (TAppV) geregelt. Dies ist ein freiberuflicher Job. Der Begriff "Tierarzt" ist geschützt und kann nur von zugelassenen Personen verwendet werden. Veterinärmedizin, Veterinärmedizin oder Veterinärmedizin (vom französischen Wort vétérinaire) befasst sich mit Krankheiten und Verletzungen von Tieren, Tierschutz und verwandter Forschung sowie Lebensmitteln tierischen Ursprungs und verwandten Themen.

Letzteres ist im Zusammenhang mit der Erhöhung des Verbraucherschutzes besonders wichtig, da die Kontrolle tierischer Lebensmittel während der Herstellung und Verarbeitung in der Verantwortung der Veterinärbehörde liegt. Ähnlich wie in der Humanmedizin haben Tierärzte im Rahmen der postgradualen Ausbildung auch viele Berufsfelder, um ein professioneller Tierarzt zu werden. Spezialisierte Tierärzte mit abhängigen Disziplinen (wie Chirurgie, Pathologie, Innere Medizin), Fachgebiete im Zusammenhang mit Tierarten (wie Kleintiere, Pferde, Rinder, Schweine, Geflügel) sowie die tatsächlichen professionellen Tierärzte enthalten auch den Namen des Bereich (wie Augenheilkunde), Akupunktur) (Liste der medizinischen Fachgebiete). Obwohl es möglich ist, Menschen mit Luxustieren wie Pferden (wie Pferden) und kleinen Haustieren (wie Hunden, Katzen oder Meerschweinchen) zu versorgen, hängt die medizinische Behandlung von Nutztieren hauptsächlich von der Wirtschaftlichkeit ab.

Jetzt Mitglied werden!

Treten Sie dem Weltzentrum der Medizintechnik bei und vernetzen Sie sich im größten Medizintechnik-Cluster Deutschlands.

Mitglied werden