Anbieter & Produkte

Sonstige Teile und Bauteile für Medizinprodukte, die in der Medizintechnik zum Einsatz kommen

1 - 28 von 28 Ergebnisse

Akku Philips für Viridia
Nispel GmbH
Akku zu Fresenius Vial/VP2000
Nispel GmbH
Akku Philips zu M43100A
Nispel GmbH
Akku zu Fresenius Applix
Nispel GmbH
Akku zu Fresenius 4008
Nispel GmbH
Gerätebau
TEBIT GmbH & Co. KG - The Medical Group
Akku zu Fresenius MCM440PT
Nispel GmbH
Handarbeitsplatz UFM-C-Compact
PROMESS Montage- und Prüfsysteme GmbH
Universelle Drehmomentmodule UDM5
PROMESS Montage- und Prüfsysteme GmbH
Akku zu Fresenius Vial
Nispel GmbH

1 - 27 von 27 Ergebnisse

Sonstige Teile & Bauteile aus dem Bereich Komponenten und Bauteile

Sonstige Teile & Bauteile Produkte und Dienstleistungen aus den Kategorien Sonstige Teile und Bauteile für Medizinprodukte, die in der Medizintechnik zum Einsatz kommen in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

Bei der Herstellung von Medizinprodukten werden viele verschiedene Teile und Komponenten verwendet. Die FDA definiert eine Komponente als eigenständiges Fertigprodukt. Eine Komponente kann für einen Gerätetyp vermarktet werden oder einer anderen Klasse angehören. Es ist wichtig, die richtigen Teile und Komponenten für ein bestimmtes Gerät auszuwählen. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Vor- und Nachteile der einzelnen. Außerdem werden die Unterschiede zwischen einer Komponente und einem Zubehör erläutert.

Die medizinische Industrie hat in den letzten Jahren ein erhebliches Wachstum erlebt, was zu einem Anstieg der Verwendung von Pulvermetallkomponenten geführt hat. Die Industrie hat bei vielen Techniken Pionierarbeit geleistet, einschließlich der Verwendung von Präzisionsmaterialien. Um diese medizinischen Geräte herzustellen, müssen Hersteller zuverlässige Miniatur- und Mikrokomponenten verwenden. Um den Anforderungen der Industrie gerecht zu werden, hat sich Allied Sinterings, Inc. auf die Herstellung von Mikro- und Miniaturkomponenten spezialisiert. Diese Unternehmen arbeiten mit medizinischen OEMs zusammen, um die Qualität ihrer Produkte zu verbessern, Kosten zu senken und die Einhaltung von Vorschriften sicherzustellen.

Neben der Montage der Komponenten für Medizinprodukte müssen Medizinhersteller auch die Biokompatibilität berücksichtigen. Chirurgische Werkzeuge und Diagnosegeräte müssen sterilisierbar und biokompatibel sein. Diese Produkte sind oft Sonderanfertigungen, aber herkömmliche Stanz- und Bearbeitungsverfahren aus Metall sind für die Herstellung dieser Komponenten nicht geeignet. Heute ist das Sintern von Pulvermetall ein effektives Verfahren, mit dem Hersteller kleine Präzisionsteile in großen Mengen herstellen können. Es ist schneller als die mehrstufige Bearbeitung und kann Teile mit nahezu endgültigen Abmessungen herstellen.

Wenn es um Teile und Komponenten geht, sind OEMs für medizinische Geräte oft die beste Wahl. Sie verfügen über das Fachwissen und die Erfahrung, um die für medizinische Geräte erforderlichen Teile und Komponenten herzustellen. Sie können Herstellern helfen, Zeit und Geld zu sparen, indem sie die Anzahl der benötigten Teile und Komponenten reduzieren. Es ist möglich, Zeit und Geld bei gleichbleibender Qualität zu sparen. Wie geht also ein OEM mit Medizinprodukt-OEMs um? Hier ist ein genauerer Blick auf den Prozess.

Die Herstellung von Teilen und Komponenten für medizinische Geräte kann komplex sein. Es ist wichtig, die besten Materialien für diese Produkte auszuwählen. Oft gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Kunststoffarten, die für Medizinprodukte verwendet werden. Das am häufigsten verwendete Material ist Polyethylen, aber auch andere Kunststoffe wie Nylon sind erhältlich. Spritzgussteile sind oft Sonderanfertigungen, was sie ideal für viele medizinische Anwendungen macht. Der Herstellungsprozess ist auch eine gute Option für OEMs.

Medizinische OEMs verwenden eine Vielzahl von Materialien für ihre Produkte. Einige von ihnen werden hauptsächlich zur Herstellung von Medizinprodukten verwendet. Beispielsweise ist die Herstellung von Instrumenten ein entscheidender Aspekt der OEM-Industrie. Die OEMs stellen Instrumente her, die Diagnose und Behandlung unterstützen. Diese Geräte können von Zungenspateln bis hin zu fortschrittlichen Bildgebungssystemen reichen. Ein Medizingeräte-OEM kann auch Instrumente für einen bestimmten Zweck herstellen. Es ist unentbehrlich für die Herstellung medizinischer Geräte.

Jetzt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen
cd