Anbieter & Produkte

Labor, Laboratorium und medizinische Forschungseinrichtungen

1 - 40 von 84 Ergebnisse

Kühlinkubatoren
Fa. BINDER GmbH
Ultratiefkühlschränke
Fa. BINDER GmbH
Healthcare & Medical Fluidics
PAYER International Technologies GmbH
Antriebssysteme weitergedacht
Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Kleinzentrifugen
HERMLE Labortechnik GmbH
ENDOLISA® (Endotoxin-Nachweis)
bioMérieux Deutschland GmbH
Case Study: Blutabnahmegefäß
PAYER International Technologies GmbH
Stationsgefäße
ELCON Medical Instruments GmbH
Wechselklimaschränke
Fa. BINDER GmbH
Monozyten Aktivierungs Test
Tentamus Pharma & Med Deutschland GmbH
EUDAMED Datenbank Lösung
atrify GMBH
Großvolumige Zentrifugen
HERMLE Labortechnik GmbH
Universalzentrifugen
HERMLE Labortechnik GmbH
Vakuumtrockenschränke
Fa. BINDER GmbH
Etikettierung von Medizinprodukten
add'n solutions GmbH & Co.KG
GUDID-Lösung für die FDA
atrify GMBH
Standard-Inkubatoren
Fa. BINDER GmbH
ENDOZYME® II GO (Endotoxin Test)
bioMérieux Deutschland GmbH
1 2 3 »

1 - 32 von 32 Ergebnisse

für Labor, Laboratorium und medizinische Forschungseinrichtungen

Labor, Laboratorium und medizinische Forschungseinrichtungen Finden Sie Ihren Aussteller für Labor, Laboratorium und medizinische Forschungseinrichtungen in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

Der Zweck des Labors ist es, Studenten über die wissenschaftliche Methode aufzuklären. Ein Labor ist ein Ort, an dem vielfältige Aufgaben erledigt werden können. Alle Laborarbeiten müssen auf sichere und effiziente Weise durchgeführt werden. Dies kann erreicht werden, indem geschultes Personal eingesetzt wird, um Experimente und Geräte zu verwalten und zu überwachen. Darüber hinaus sind die richtige Auswahl, Installation und der Schutz dieser Geräte unerlässlich, um ihre ordnungsgemäße Verwendung zu gewährleisten. Der verwendete Behälter sollte robust und widerstandsfähig gegen Belastungen bei Betriebsdrücken sein. Es sollte die richtige Größe und Konfiguration haben.

Die Qualität eines diagnostischen Labors hängt von seiner Fähigkeit ab, Daten zu verwalten und zu verarbeiten. Ein modernes medizinisches Gerät mit erweiterten Datenverwaltungsfunktionen minimiert das Fehlerrisiko, indem manuelle Schritte im Testprozess reduziert werden. Dadurch wird die Durchführung von Tests einfacher und effektiver. Die benutzerfreundlichen Schnittstellen eines medizinischen Geräts ermöglichen es Benutzern, seine Einstellungen für optimale Ergebnisse zu konfigurieren. Mit erweiterten Funktionen wie Echtzeitbenachrichtigungen können Labormitarbeiter über Testaufträge benachrichtigt werden, noch bevor sie beim Laborpersonal eingehen.

Ein bidirektionales medizinisches Gerät kann postanalytische Verfahren automatisieren, die Arbeitsbelastung des Personals reduzieren und Berichtsfehler vermeiden. Es kann auch Ergebnisse zur Überprüfung aufbewahren, wenn sie zu anormal sind und nicht dem Standard entsprechen. Dies kann die Bearbeitungszeit für nicht infektiöse Patienten verkürzen und gleichzeitig das Bettenmanagement und die Wartezeiten in der Notaufnahme optimieren. Es hilft auch, das klinische Personal auf Patienten zu konzentrieren, die weitere Interventionen benötigen. Darüber hinaus ermöglichen die bidirektionalen medizinischen Geräte eine größere Effizienz und Produktivität.

Mit der Einführung des LIS (Labeling and Identification System) ist die Laborumgebung komplexer und risikoreicher geworden. Die FDA muss die Unterschiede zwischen diagnostischen Tests und Medizinprodukten noch anerkennen und hat es versäumt, erstere angemessen zu regulieren. Die ACLA hat jedoch an die Biden-Administration geschrieben, um die FDA zu ermutigen, das Fachwissen und die Erfahrung der Laborgemeinschaft zu berücksichtigen. Es gibt eine Reihe weiterer Probleme in der präanalytischen Phase.

Das klinische Labor ist eine stark regulierte Umgebung. Der präanalytische Prozess des Labors ist fehleranfällig. Falsche Messungen können zu Fehldiagnosen und potenziell schädlichen Behandlungen führen. Aus diesem Grund ist es entscheidend, qualitätsbewusste Software und Hardware in einem medizinischen Labor zu implementieren. Diese Lösungen können in das LIS-System eines Krankenhauses integriert werden, um den Arbeitsablauf zu verbessern und die Fehlerquote zu minimieren. Diese Systeme lassen sich schnell und einfach installieren und konfigurieren, sodass die Bedürfnisse jedes Patienten erfüllt werden können.

Das Labor ist ein Ort, an dem Experimente durchgeführt und Ergebnisse erzielt werden. Seine Umgebung ist im Allgemeinen kontrolliert und einheitlich. Ein Labor kann eine Vielzahl von Geräten und Verfahren enthalten. Neben der Verwendung verschiedener Instrumente können auch Chemikalien, radioaktive Materialien und andere gefährliche Materialien verwendet werden. Ein modernes Labor kann Computer und aufwändige Anzeigen haben. Die Verfahren können von unbeaufsichtigten Personen oder von einem Computer durchgeführt werden. Es gibt auch automatisierte Analysesysteme. Die in einem Labor verwendete Ausrüstung hängt von der Art der Arbeit ab, die von den Forschern ausgeführt wird.

Jetzt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen