Menü

Anbieter Biomaterialien / Implantatmaterialien in Medizintechnik

>> Weitere Informationen zu Biomaterialien / Implantatmaterialien

Als Biomaterial oder zum Teil als Implantatmaterial werden allgemein synthetische oder nichtlebende natürliche Materialien oder Werkstoffe bezeichnet, die in der Medizintechnik für therapeutische oder diagnostische Zwecke eingesetzt werden und dabei in unmittelbaren Kontakt mit biologischem Gewebe des Körpers kommen. Biomaterialien sind Werkstoffe, die in der Medizintechnik eingesetzt werden. Dazu zählen Dauerimplantate oder temporär eingesetzte Katheter ebenso wie der Zahnersatz oder Gerüststrukturen für künstlichen Gewebeersatz im Bereich der regenerativen Medizin. Eine große Anzahl von Materialien wird in der Ärzteschaft und in der Ärzteschaft verwendet. Der neue Leitfaden VDI 5701 führt in die Definition von biologischen Materialien und verwandten Begriffen in den Bereichen Materialwissenschaften, Biologie und Medizin ein. Im Allgemeinen bezieht sich der Begriff auf alle Materialien, die im Rahmen einer therapeutischen oder diagnostischen Maßnahme mit dem Körper in Kontakt kommen, und umfasst daher auch den vorübergehenden Kontakt durch äußere Oberflächen, durch Körperporen und durch von außen zugängliche Schleimhäute. In der Forschung wird jedoch normalerweise eine engere Definition verwendet, die nur Materialien umfasst, die zur Langzeitretention in den Körper eingeführt werden.
Der Begriff Biomaterial bezieht sich dabei auf die stofflichen, insbesondere die chemischen und physikalischen, Eigenschaften des Materials. Kennzeichnend für ein Biomaterial ist eine aus seinen Eigenschaften resultierende Biokompatibilität, die sowohl die funktionale Ähnlichkeit zu körpereigenen Strukturen als auch eine angemessene biologische Verträglichkeit im Körper umfasst. Demgegenüber beschreiben die Begriffe Implantat oder Prothese die konkrete Funktion eines aus einem oder mehreren verschiedenen Biomaterialien bestehenden Medizinproduktes im Hinblick auf eine bestimmte Anwendung.

Kooperationspartner

Zusammen mit unseren Partnern, setzen wir uns seit Jahren für die Stärkung und Attraktivität unserer Wirtschafts- und Arbeitgeberregion ein.

Mehr Reichweite. Mehr Bekanntheit. Mehr Kontakte.

Werden Sie jetzt Mitglied und vernetzen Sie sich im größten Medizintechnik-Cluster Deutschlands.

Mitglied werden