Menü

Anbieter Operationsleuchten in Medizintechnik

>> Weitere Informationen zu Operationsleuchten

Die Operationssaallampe, auch Operationssaallampe genannt, ist eine Beleuchtungseinrichtung im Operationssaal, mit der der Körperteil des Patienten beleuchtet wird, der auf dem Operationstisch liegen soll. Es ist vergleichbar mit der Operationslampe eines jeden bekannten Zahnarztes. Die Beleuchtung des Operationssaals entspricht den Normen der DIN 5035-3. Es ist eine Arbeitsplatzbeleuchtung, die künstliches Licht verwendet. Personal, das unter dem Licht arbeitet, behindert die schattenfreie Beleuchtung des Betriebsbereichs. Die daraus resultierenden Schatten können durch andere Beleuchtungselemente ausgeglichen werden, weshalb moderne Operationssaalleuchten aus mehreren individuell verstellbaren Armen bestehen. Heutzutage wird es normalerweise von der Decke gehängt. Daher kann es optimal eingestellt werden, ohne die Bodenfläche und die Mobilität zu beeinträchtigen. Ein breites Spektrum an Eingriffen in verschiedenen Fachgebieten erfordert viel Flexibilität, da die Beleuchtung sehr unterschiedlich sein und während des Verfahrens ausgerichtet werden muss. Aus diesem Grund ist es heute üblich, den Griff der Lampe steril abzudecken, damit der Chirurg auch sterile Kleidung trägt und diese manuell an seine Bedürfnisse anpassen kann. Der Operationstisch (Operationstisch) bezieht sich auf den Operationstisch, auf dem der Patient während der Operation liegt. Es wird für die spezielle Positionierung dieses Patienten verwendet, damit der Chirurg die entsprechende Operation bequem durchführen kann. Der moderne Operationstisch kann auf einer Halterung bewegt und für die Operation an einer Säule in der Mitte des Operationssaals befestigt werden.

Kooperationspartner

Zusammen mit unseren Partnern, setzen wir uns seit Jahren für die Stärkung und Attraktivität unserer Wirtschafts- und Arbeitgeberregion ein.

Mehr Reichweite. Mehr Bekanntheit. Mehr Kontakte.

Werden Sie jetzt Mitglied und vernetzen Sie sich im größten Medizintechnik-Cluster Deutschlands.

Mitglied werden