Internationale Kontakte  

Interesse an betriebswirtschaftlichen und internationalen Zusammenhängen sind eine gute Basis für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich bei Henke-Sass, Wolf. Im Rahmen der Ausbildung kann es notwendig sein, an einen unserer Standorte in Polen, China und den USA zu reisen, und internationale Fachmessen zu besuchen. 

Industriekaufmann (m/w/d) mit Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement

Das kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aufgabenfeld von Industriekaufleuten reicht von der Auftragsannahme bis hin zum Verkauf der jeweiligen Erzeugnisse. Sie werden für die Planung, Durchführung und Kontrolle der verschiedensten kaufmännischen Bereiche eingesetzt. Die Auszubildenden durchlaufen alle relevanten Abteilungen während ihrer Ausbildungszeit. Die Funktionsbereiche sind u.a. Materialwirtschaft, Vertrieb, Einkauf, Personal und Rechnungswesen.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre (Lehrzeitverkürzung möglich)

mit ZQ: vierwöchiger Auslandsaufenthalt im 2. Lehrjahr

Beginn: 01. September

Ort: Henke-Sass, Wolf GmbH Tuttlingen

Voraussetzungen: Realschulabschluss oder Abitur/
mit ZQ: Fachhochschulreife oder Abitur

Berufsschule: Fritz-Erler-Schule Tuttlingen

Anforderungen:

  • Gute Englischkenntnisse wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität und gute Auffassungsgabe

Entwicklungschancen:

Bei fachlicher und persönlicher Eignung Weiterbildungen denkbar,
zum Beispiel: Industriefachwirt/-in, Betriebswirt/-in.

 

 

Zur Jobausschreibung