Tuttlingen – Unter erschwerten Umständen, dafür umso verdienter: Bei der MedicalMountains GmbH sind mehrere Zertifikatslehrgänge abgeschlossen worden. Qualitäts- und Regulatory Affairs Manager sowie Fachkräfte “Operative Qualitätssicherung Produktion” nahmen jetzt ihre Abschlüsse entgegen.

Die frisch gebackenen „Qualitätsmanager Medizintechnik“ hatten den Zertifikatslehrgang im Januar begonnen und die drei Module „Grundlagen Qualitätsmanagement“, „Produktrealisierung“ und „Kontrolle“ durchlaufen. Teilnehmer des zweiten Starttermins werden im Dezember auf die Zielgerade einbiegen.


Ein solides Fundament an regulatorischem Wissen und Know-how zu Zulassungsverfahren in den wichtigsten internationalen Medizintechnik-Märkten haben die „Regulatory Affairs Manager“ in den letzten Monaten erhalten. Am letzten Seminartag legten die Teilnehmer die zweite Prüfung ab – allesamt erfolgreich.

zum Originalartikel