Tuttlingen – Das 12. Innovation Forum Medizintechnik bietet am 14. Oktober verschiedene Formate für die Kommunikation zwischen Referenten, Besuchern und Ausstellern. Einen ebenso einfachen wie effektiven Einstieg ermöglicht die B2Match-Plattform, mit der sich Gespräche vorab vereinbaren lassen.

Nach der Registrierung erhalten die Teilnehmer die Zugangsdaten für die Plattform. Dort können sie persönliche Daten hinterlegen, Firmenprofile und -angebote anlegen und Terminslots freischalten. Durch diesen “Steckbrief” machen sie sich sichtbar für andere und können gefunden werden – was natürlich auch im Umkehrschluss gilt: Jeder kann aktiv nach passenden Kontakten suchen und Terminanfragen stellen. Ein bis zwei Tage vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer per E-Mail ihren individuellen Tagesplan übermittelt.

Gleich zu Beginn des Tages eröffnet sich beim Business-Frühstück die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Es schafft ab 9:00 Uhr eine gute Grundlage für die folgenden Stunden – sei es, um mit neuen oder bekannten Geschäftspartnern zu sprechen, nach langer Anreise Energie zu tanken oder beim Gang durch die Ausstellung einen ersten Blick auf die beteiligten Firmen und Institutionen werfen zu können.

Weitere Informationen unter innovation-forum-medizintechnik.de .

zum Originalartikel