Tuttlingen – Die dritte Runde an gemeinschaftlichen Literaturauswertungen läuft an: Im Rahmen des von der BIOPRO Baden-Württemberg koordinierten MDR-Soforthilfeprogramms aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat die MedicalMountains GmbH die Freigabe zur Bildung weitere Konsortien erhalten.

Für fünf weitere Produktgruppen können sich interessierte Unternehmen bis zum 31. Januar melden:

  • Arterienklemmen
    Die Produktgruppe der Arterienklemme definiert sich aus generischen, metallischen Arterienklemmen, welche zum vorübergehenden Fassen und Halten durchtrennter oder zu durchtrennender Blutgefäße eingesetzt werden und den Risikoklassen 1 gemäß der Definition 2.3 für “Wiederverwendbares chirurgisches Instrument” (Anhang VIII, Kapitel 1) und der Regel 6 (Anhang VIII, Kapitel 3) angehören.
  • Sterilcontainer
    Die Produktgruppe der Sterilcontainer definiert sich aus generischen Sterilcontainern, daher vorgefertigte formsteife Sterilbarrieresysteme für OP-Besteck (im Sinne Lagerung und Transport), welche Teil des Sterilgutkreislaufs im Krankenhaus sind.
  • OP-Textilien
    Die Produktgruppe der OP Textilien definiert sich aus generischen, sterilisierbaren OP-Textilien (z. B. medizinische Abdecktücher für ambulante Eingriffe, Abdecktücher für den OP oder OP-Mäntel), welche gemäß der MDR als Medizinprodukt einzustufen sind und gemäß der Klassifizierungsregel 1 in die Risikoklasse I einzustufen sind.
  • OP-Leuchten
    Die vorliegende Produktgruppe umfasst Operationsleuchten zur Ausleuchtung des sich auf dem Operationstisch befindlichen Patienten und dessen betroffene Körperregion.
  • Beatmungssysteme – Schlafapnoe
    Die anvisierte Produktgruppe umfasst Beatmungssysteme zur Aufrechterhaltung der Atemwege bei an Schlafapnoe erkrankten Personen. Abzugrenzen sind diese Systeme von den Beatmungssystemen des Transports.

Jede Literaturauswertung kostet für Konsortiumsteilnehmer 300,00 Euro (zzgl. MwSt.).

Interessenten an einer gemeinschaftlichen Literaturauswertung melden sich bei der MedicalMountains GmbH mit dem ausgefüllten Antwortbogen und dem ausgefüllten Letter of Intent . Weitere Angaben finden Sie im Informationsblatt .

Weitere Informationen unter diesem Link und bei

Marena Hauser
Telefon: +49 7461 96 97 21-64
hauser@medicalmountains.de

zum Originalartikel