Tuttlingen/Villingen-Schwenningen – Intelligentes Wohnumfeld auf Rädern: Das Projekt SmaC mit dem vollständigen Namen “Transfer- und Innovationsplattform Smart Caravan” geht in das letzte Projektjahr. Aufgrund dem bisher außerordentlich gelungenen Projektverlauf wurde dem SmaC, dem Smart Home-Mobil, ein Logo verliehen.

Das neu entwickelte Logo ist das Ergebnis der innovativen SmaC-Plattform, die stetig erweiterbar ist und verschiedene Branchen und Gewerke vereint. Das Hauptanwendungsfeld richtet sich auf Smart Home-Technologien mit Schnittpunkten zu E-Health- und Smart Building-Themen, um Prozesse nachhaltig und effektiv zu verbessern.

Das erfolgreiche Konsortium mit der Gewerbeschule Villingen-Schwenningen, Hahn-Schickard, Smart Home & Living Baden-Württemberg e.V. und der TechnologyMountains GmbH konnte seit 2018 die SmaC-Plattform kontinuierlich ausbauen und erweitern. Mit einem innovativen Wohnwagen, der ein intelligentes Wohnumfeld auf Rädern darstellen soll, konnte überregional auf sich aufmerksam gemacht werden. Im SmaC kommen verschiedene Sensoren und Aktoren zum Einsatz, die für jedermann erlebbar sind.

Über das Projektende hinaus soll, vor allem auch mit Hilfe des Logos, der SmaC weiter auf Reisen gehen, um mit weiteren Akteuren zu kooperieren und auch Nutzer zu informieren. Mittlerweile konnten mit dem SmaC über zehn Veranstaltungen besucht werden, dabei wurden über 16.000 Personen auf das Smart Home-Mobil aufmerksam. Des Weiteren konnten am Hauptstandort in Villingen-Schwenningen bei der Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. über 400 persönliche Führungen durchgeführt werden.

Weitere Infos unter diesem Link .

Ansprechpartner bei der MedicalMountains GmbH ist Meinrad Kempf, Telefon +49 7461 969721-8, kempf@medicalmountains.de

zum Originalartikel