Stuttgart/Tuttlingen – Aufgrund der weiterhin schwer abschätzbaren Pandemie-Entwicklung verschiebt die Messe Stuttgart die T4M – Technology for Medical Devices auf den 08. bis 10. Juni. Die MedicalMountains GmbH passt die Organisation des Gemeinschaftsstands entsprechend an und ist offen für neue Mitaussteller.

Die Rückmeldungen der ideellen Träger und Partner hätten verdeutlicht, dass eine Präsenzveranstaltung in der ersten Jahreshälfte nach wie vor gewünscht werde, teilt die Messe Stuttgart mit. „Durch diese frühzeitige Verschiebung erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit einer Durchführung und tragen so zu mehr Planungssicherheit für Aussteller und Besucher bei.“ Ursprünglich war Anfang Mai als Messetermin vorgesehen gewesen. Der Zeitpunkt biete der Medizintechnik-Branche zudem Synergien, da parallel die Moulding Expo, Internationale Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau, sowie CastForge, die Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung, stattfänden.

Die MedicalMountains GmbH trägt die Entscheidung mit und setzt die Planungen für den Gemeinschafts-Messestand fort. „Wir informieren unsere Mitaussteller und sind uns sicher, dass die Verschiebung auch in ihrem Interesse ist“, sagt Melanie Gebel, bei der MedicalMountains GmbH verantwortlich für die Messeorganisation. Eventuell komme der neue Termin manchen Unternehmen entgegen, die jetzt erst über eine Beteiligung nachdenken: „Wir sind natürlich weiterhin offen für Mitaussteller“, so Melanie Gebel, „der gewonnene Monat gibt uns weiteren Spielraum.“ Die Vorteile, unter dem MedicalMountains-Dach mit dabei zu sein, lägen auf der Hand: Die beteiligten Unternehmen, Institutionen und Forschungseinrichtungen stellen unter eigenem Namen aus und genießen alle Rechte eines offiziellen Ausstellers, sind in alle Presse- und Marketingmaßnahmen eingebunden, profitieren von der besseren Wahrnehmung und reduzieren gleichzeitig den eigenen Aufwand auf ein Minimum. „Wir übernehmen in dem Gesamtpaket alle organisatorischen Arbeiten, sowohl vor, während und nach der Messe“, betont Melanie Gebel, „sodass sich die Mitaussteller voll und ganz auf ihre Produkte, Leistungen und Kunden konzentrieren können

Name Gemeinschaftsstand T4M

Haben Sie Interesse an einer Beteiligung? Dann schicken Sie uns eine Nachricht - wir melden uns bei Ihnen!

Name * Unternehmen
zum Originalartikel