Tuttlingen – Die zunehmenden regulatorischen Anforderungen stellen für viele Hersteller eine große Herausforderung dar. Wie sieht vor diesem Hintergrund der strategische Aufbau der RA-Abteilungen in Medizintechnik-Unternehmen aus? Dieser Vergleich wird derzeit im Rahmen einer Master-Arbeit an der Hochschule Furtwangen, Campus Tuttlingen vorgenommen.

Um die Datengrundlage auf eine möglichst breite Basis zu stellen, ist eine Umfrage eingerichtet worden. Sie umfasst 20 Single-Choice-, Multiple-Choice- und wenige Freitext-Fragen. Die Erhebung ist auf Englisch; die Bearbeitungsdauer beträgt etwa 15 Minuten. Alle Angaben werden anonym erfasst. Einzige Ausnahme: Bei der letzten Frage kann eine E-Mail-Adresse eintragen werden, um die Ergebnisse gegen Ende des Jahres ebenfalls in anonymisierter Form zu erhalten. Die Umfrage ist bis 28. Juli verlängert worden.

Der Link zur Umfrage:
https://campus.lamapoll.de/Strategic-positioning-of-the-Regulatory-Affairs-department–where-are-you-standing-

zum Originalartikel