Anbieter & Produkte

Anbieter für Duodenoskopie

1 - 7 von 7 Ergebnisse

1 - 1 von 1 Ergebnisse

Duodenoskopie aus dem Bereich Duodenoskopie (FACHBEREICH) - Duodenoskopie (FACHBEREICH)

Duodenoskopie Produkte und Dienstleistungen aus den Kategorien Duodenoskopie in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

Die Praxis der Duodenoskopie ist sicher und effektiv, aber es ist wichtig, bestimmte Verfahren und Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen. Drei Menschen starben an Infektionen durch unsterile Instrumente. Es gibt Möglichkeiten, das Infektionsrisiko zu minimieren. Bei diesem Verfahren sollte ein steriles Duodenoskop verwendet werden. Die folgenden Schritte tragen zu Ihrer Sicherheit bei: 1. Kennen Sie Ihre Risiken. Bereiten Sie sich auf Ihren Eingriff vor.

Sie sollten auch mit den technischen Daten des Geräts vertraut sein. Eine Dünndarmuntersuchung erfordert ein Endoskop von etwa 9,8 mm. Bei Katzen und Hunden kann ein größerer Durchmesser verwendet werden. Die Erfolgsrate beim Vorschieben des Endoskops durch den Pylorus beträgt etwa 50 bis 60 Prozent, kann jedoch höher sein, wenn ein erfahrener Operateur den Eingriff durchführt. Das Endoskop sollte für den Patienten bequem sein.

Sie sollten auch den Prozess der Aufbereitung von Duodenoskopen verstehen. Die Wiederaufbereitung ist ein notwendiger Schritt, um die Ausbreitung von Infektionserregern zu verhindern. Die FDA hat am 12. April 2019 eine Sicherheitsmitteilung herausgegeben, in der die Ergebnisse der Überwachungsstudie nach dem Inverkehrbringen aktualisiert werden. Die FDA erinnerte Gesundheitseinrichtungen an die Anweisungen des Herstellers zur Wiederaufbereitung sowie an die Meldung unerwünschter Ereignisse. Sie sollten die Verwendung eines Duodenoskops mit innovativem Design in Erwägung ziehen.

Die Aufbereitung eines Duodenoskops ist ein wichtiger Teil des Prozesses. Im ersten Schritt des Verfahrens muss das Duodenoskop frei von Bakterien sein. Die sterile Spitze muss ordnungsgemäß sterilisiert werden. Ein Krankenhaus oder eine Gesundheitseinrichtung, die ihre Duodenoskope nicht sterilisiert, sollte vermieden werden. Sie sollten Ihren Arzt vor dem Eingriff nach Medikamenten fragen, um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen eines davon allergisch sind.

Nach dem Eingriff kann mit dem Duodenoskop der Magen-Darm-Trakt untersucht werden. Während des Eingriffs wird das Endoskop vom Arzt geführt und in den Verdauungstrakt eingeführt. Es ist wichtig, die Schritte des Verfahrens zu kennen, bevor Sie mit dem Verfahren beginnen. Ein Duodenoskop hilft dem Arzt, Hindernisse zu erkennen. Anschließend wird das Endoskop aufbereitet.

Das Verfahren ist mit einigen Risiken verbunden. Beispielsweise können Bakterien schwere Infektionen verursachen, wenn das Endoskop nicht ordnungsgemäß aufbereitet wird. Daher sollten Sie sich des Risikos bewusst sein. Sie sollten immer ärztlichen Rat einholen, bevor Sie sich einem medizinischen Eingriff unterziehen. Dies hilft Ihnen, Infektionen zu vermeiden. Wenn Sie Zweifel an der Sicherheit des Duodenoskops haben, können Sie sich an das Krankenhaus wenden und dies mit dem Chirurgen besprechen.

Die FDA hat spezielle Duodenoskope mit einer Kappe zugelassen, die die Übertragung von Bakterien zwischen Patienten verhindert. Die neue Kappe hält das Duodenoskop sauber und steril und verhindert die Ausbreitung von Verunreinigungen. Darüber hinaus schützt es den Patienten vor den mit diesem Verfahren verbundenen Beschwerden. Wenn Sie eine Anästhesie haben und sich dem Eingriff unterziehen möchten, können Sie Ihren Arzt bitten, einen zweiten durchzuführen.

Unerfahrene Endoskopiker überdehnen häufig die Endoskopspitze, was zu einer Retroflexion des Fundus führt. Dies kann zu gefährlich hohem Blutdruck führen. Ein steriles Duodenoskop kann bis zu 35.000 US-Dollar kosten und nur drei Jahre halten. Der Patient muss sich mehreren Tests unterziehen, bevor das Verfahren als sicher gilt. Dies kann viele Stunden dauern und sollte am besten von einem qualifizierten Fachmann durchgeführt werden.

Infektionen durch Duodenoskope wurden berichtet. Das Verfahren ist im Allgemeinen sicher, aber Sie sollten sich an einen Anwalt wenden, wenn Sie vermuten, dass Sie eine duodenoskopbedingte Infektion hatten. Durch das Duodenoskop verursachte Infektionen wurden mit unsachgemäßer Reinigung und Desinfektion in Verbindung gebracht. Wenn Sie eine Infektion hatten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Möglichkeiten. Die richtige Vorgehensweise.

Das Verfahren ermöglicht Ärzten, den Zwölffingerdarm zu sehen. Dieses Verfahren wird auch verwendet, um Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, dem Magen und dem Gallengang zu diagnostizieren. Infektionen des Zwölffingerdarms können zu chronischen Erkrankungen wie Diabetes führen. Wenn Sie Symptome von Diabetes haben, kann Ihr Arzt ein Endoskop verwenden, um ein Cholangiopankreatogramm durchzuführen. Der Patient erhält einen Bericht, der seinen Zustand beschreibt.

Das Infektionsrisiko durch Duodenoskope ist relativ gering. Allerdings besteht nach dem Eingriff ein Infektionsrisiko. Ein steriles Duodenoskop ist ein wiederverwendbares Instrument. Ein steriler sollte keine Aufbereitungsschritte aufweisen. Eine sterile Duodenoskopie kann eine Reihe von Komplikationen verursachen, einschließlich Unfruchtbarkeit. Sie sollten diese Risiken mit Ihrem Arzt besprechen.

Jetzt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen
cd