Anbieter & Produkte

Anbieter für Dentale Polymerisationslampen

1 - 1 von 1 Ergebnisse

Dentalinstrumente von A-Z
Schanz Medizintechnik

1 - 1 von 1 Ergebnisse

Polymerisationslampen Dental aus dem Bereich Dentalinstrumente - Dental

Polymerisationslampen Dental Produkte und Dienstleistungen aus den Kategorien Dentale Polymerisationslampen in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

Lampe für Dental Polymerisierung, Dental-Polymerisationslampe, zahnärztliche Polymerisationslampe

Es gibt verschiedene Arten von Dentalhärtungslampen. Die beliebtesten sind Halogen, LED, Plasmalichtbogen und Wolframhalogen. Bis in die 1980er Jahre war das erste dentale Polymerisationslicht das Nuva Light, das ultraviolettes Licht zum Aushärten von Kompositen benötigte. Es wurde aufgrund von Kosten und anderen Problemen eingestellt. Dann ermöglichten technologische Fortschritte die Entwicklung blauer Härtungslampen. In den 1970er Jahren ersetzten Halogenlampen UV-Lampen.

Die Verwendung von Dentalhärtungslampen kann auch zur Herstellung von Kompositharzen verwendet werden. Sie bestehen aus einem formbaren Material und härten erst vollständig aus, wenn sie unter einer zahnärztlichen Polymerisationslampe platziert werden. Das hat Vorteile für den Zahnarzt, denn er kann die Materialien genau an der richtigen Stelle platzieren. Da sie sehr dünn sind, können sie leicht geformt und platziert werden, um ästhetischen Kriterien zu entsprechen. Daher ist es für Zahnärzte wichtig, dentale Polymerisationslampen zu verwenden, um das Aussehen und die Haptik ihrer fertigen Produkte zu verbessern.

Es gibt eine Vielzahl von Dentalhärtungslampen, und die Auswahl der richtigen für Ihre Praxis hängt von einigen Faktoren ab. Die zum Aushärten von Materialien auf Harzbasis erforderliche Lichtwellenlänge, die klinische Anwendung und die Kundenpräferenz bestimmen, welche Lösung für Ihre Praxis geeignet ist. Ein Licht, das eine breite Palette von Materialien aushärten kann, liefert optimale Ergebnisse, und ein Licht, das mit dem Photoinitiator im Material arbeiten kann, ist die beste Wahl.

Für unterschiedliche Bedürfnisse stehen eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung. Das LED-Dentalpolymerisationslicht kann beispielsweise zum Auftragen von Porzellan-Veneers verwendet werden. Es kann auch für die Anwendung von Harzverbundwerkstoffen verwendet werden. Sie ist die ideale Wahl für jede Zahnarztpraxis, die ein helles und gleichmäßiges Licht benötigt. Im Gegensatz zu einigen zahnärztlichen Werkzeugen, die einen zusätzlichen Schritt erfordern, sind die LEDs einfach zu verwenden und haben ein breites Farbspektrum.

Die Leistung von Dentalhärtungslampen wird typischerweise anhand der spektralen Strahlungsleistung (mW/nm) und der Strahlungsleistung (mW/cm2) gemessen. Die Bestrahlungsstärke einer Dentalhärtungslampe nimmt mit der Entfernung von der Spitze zu. Idealerweise sollte die dentale Polymerisationslampe eine Bestrahlungsstärke von mindestens 1.000 mW/cm haben. Die Bestrahlungsstärke ist die Lichtmenge, die auf den Zahn gerichtet wird.

Eine andere Art von Dentalhärtungslicht ist die LED. Die LEDs geben sichtbares Licht ab. Die LED ist für eine Vielzahl von Dentalmaterialien am effektivsten. Aber das beste LED-Dentalpolymerisationslicht ist eine Kombination aus beidem. Das Wolfram-Halogenlicht erzeugt blaues Licht mit einer Wellenlänge von 400 nm. Seine hohe Intensität und sein hohes Wärmeniveau machen es zur idealen Wahl für eine Vielzahl von Anwendungen. Es gibt eine Reihe verschiedener Arten von Polymerisationslampen für die Bedürfnisse jedes Zahnarztes.

Jetzt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen
cd