Anbieter & Produkte

Anbieter für Dermatologische Biopsiestanzen und Hautstanzen

1 - 3 von 3 Ergebnisse

ENTACT◊ - HNO-Technologie
Smith & Nephew GmbH
DeltaCut
PAJUNK GmbH Medizintechnologie

1 - 3 von 3 Ergebnisse

Stanzen Haut-Biopsie aus dem Bereich Dermatologie - Dermatologie & Podologie

Stanzen Haut-Biopsie Produkte und Dienstleistungen aus den Kategorien Dermatologische Biopsiestanzen und Hautstanzen in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

Dermatologische Biopsiestanzen, Dermatologische Hautstanzen, Stanzen Haut-Biopsie, Stanzen Haut, Stanzen Biopsie, Biopsiestanzen in der Dermatologie, Hautstanzen in der Dermatologie

Dermatologische Biopsie-Stanzen dienen zur Entnahme von Gewebeproben aus Hautläsionen. Diese Proben enthalten DNA von krebsartigen oder gutartigen Zellen. Diese Gewebe haben einen Durchmesser von weniger als 4 mm und eine Tiefe von 1,5 mm. Die entstandene Wunde wird mit einer einfachen epidermalen Einzelknopfnaht verschlossen. Die Patienten können in der Regel noch am selben oder am nächsten Tag nach Hause gehen. Die erste Woche nach einer Stanzbiopsie ist der Vermeidung von anstrengenden Aktivitäten und heißen Bädern vorbehalten.

Zur Durchführung einer dermatologischen Biopsie wird zunächst die zu entnehmende Hautstelle mit einem Marker markiert. Ein Lokalanästhetikum sollte nicht verwendet werden, da es die Haut erbleichen und die Bestimmung der Biopsiestelle erschweren kann. Für das Verfahren wird ein sauberes Paar Einweg-Untersuchungshandschuhe verwendet, was sicherer ist als die Verwendung steriler Handschuhe. Der Arzt kann auch Zangen verwenden, um die Probe von der Wunde zu trennen.

Ein Rundstanzbiopsieinstrument ist die häufigste Form einer dermatologischen Biopsie. Ein Arzt drückt das Instrument in die Haut, wodurch ein ovaler Defekt entsteht, der mit einer Hand genäht wird. Anschließend wird die Haut sanft von der Wunde abgezogen. Eine Pinzette oder Schere kann erforderlich sein, um die Probenbasis zu lösen oder anzuheben. Eine zweite Hand wird verwendet, um die Probe aus der Wunde zu heben.

Eine Stanzbiopsie ist ein einfaches Verfahren. Es erfordert keine ärztliche Überwachung und dauert in der Regel etwa 15 Minuten. Nach zwei Eingriffen können die Patienten nach Hause zurückkehren und ihre normale Routine wieder aufnehmen. An der Biopsiestelle wird ein Lokalanästhetikum appliziert. Die meisten Ärzte führen dieses Verfahren in einer Klinik oder einem Krankenhaus durch. Der Eingriff ist in der Regel schmerzfrei und dauert nur zehn bis fünfzehn Minuten. Und sobald der Bereich verheilt ist, kann der Patient seine normalen täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Eine Stanzbiopsie ist ein gängiges Verfahren und erfordert einen Arzt, um die Proben zu entnehmen. Nach Abschluss einer Stanzbiopsie kann der Patient noch am selben Tag nach Hause zurückkehren. Der Eingriff wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt und erfordert keine Narkose des Patienten. Der Chirurg verwendet einen Nadelhalter und einen Gewebeschaber, um das Gewebe zu extrahieren. Eine Naht wird oft verwendet, um eine Stanzbiopsie zu schließen.

Die Hautstanze kann verwendet werden, um eine Bandscheibe oder ein Spendertransplantat zu schneiden. Zum Schneiden der Scheiben kann eine 7,5-mm-Stanze verwendet werden. Für ein ähnliches Verfahren wird eine 1,5-mm-Stanze verwendet. Es wird dann 30 Minuten lang in eine ausgewogene Salzlösung gelegt, bevor der Chirurg es in die Haut einführt. Der Operateur legt die Transplantate dann in ein steriles Röhrchen.

Jezt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen