Anbieter & Produkte

Anbieter für Medizinische Sterilisationscontainer

1 - 20 von 20 Ergebnisse

Sterilisationscontainer
Gebrüder Martin - Ein Unternehmen der KLS Martin Group
Entwicklung von Containern
Kreativbüro Hipp
GPM EDELSTAHL TRAY SYSTEME
devemed GmbH
Orthopädie Instrumentarium
medical bees GmbH
Herausnehmbares Implantat Tray
Cretec GmbH

1 - 19 von 19 Ergebnisse

Sterilisationscontainer aus dem Bereich Desinfektion & Sterilisation - OP-Abteilung

Sterilisationscontainer Produkte und Dienstleistungen aus den Kategorien Medizinische Sterilisationscontainer in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

Sterilisationsprodukte für die Medizintechnik, Containersysteme für die Medizintechnik, Sterilisation-Trommeln für die Medizintechnik, Boxen für die Medizintechnik, Waschkörbchen für die Medizintechnik, Stirilisationsbehälter  für die Medizintechnik und Zubehör für die Aufbereitung von chirurgischen Instrumenten, Desinfektion, Reinigung und Sterilisation sind Maßnahmen, durch die Materialien und Gegenstände von lebenden Mikroorganismen einschließlich deren lethargischen Stadien (zB Sporen) befreit werden. Der Zustand der auf diese Weise hergestellten Materialien und Gegenstände wird als "steril" klassifiziert. Der Begriff "mikrobenfrei", der ebenfalls eher als "steril" verwendet wird, wird nicht genau genug kommuniziert, da es bei der Reinigung nicht nur darum geht, bestimmte Bildungsphasen der Mikroorganismen, um spezifische Mikroorganismen zu eliminieren oder abzutöten, sondern um die Beseitigung oder Abtötung jeder von ihnen Mikroorganismen in jeder Entwicklungsphase. Der Ausdruck "mikrobenfrei" wird mit dem falschen Begriff "Mikroorganismus" für Mikroorganismen in jeder Entwicklungsphase identifiziert. Bei der Desinfektion von Materialien (zB Lebensmittel, Medikamente, Arrangements), klinischen Instrumenten, Einsätzen, Gegenständen, Bündeln, Gadgets (zB Endoskopen) und Gefäßen (zB für die Lebensweise von Mikroorganismen) (vorzugsweise) alles enthalten oder nachfolgend Mikroorganismen einschließlich ihrer super haltbaren Strukturen (zum Beispiel Sporen) abgetötet und Infektionen, Prionen (unwiderstehliche Proteine), Plasmide und andere DNA-Teile vernichtet.

Nach und nach setzt sich eine totale Desinfektion nicht mit vollem Vertrauen durch. Eine Verringerung der Menge geeigneter Mikroorganismen um einen Faktor (in Zehnerpotenzen) abhängig vom Anwendungsraum bzw. einer bestimmten Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Desinfektion ist daher erforderlich. Zum Beispiel ist es erforderlich, dass die Restsubstanz praktischer Mikroorganismen in einer einzigen Einheit der zu desinfizierenden Gegenstände nahe 10 –6 beträgt, zum Beispiel können 1.000.000 Einheiten der zu desinfizierenden Gegenstände nur einen praktischen Mikroorganismus enthalten. Die Desinfektion erfolgt durch physikalische (Wärme, Strahlung) oder stoffliche Maßnahmen. Bei der spezialisierten Trennung von der Desinfektion ist bei einer Reinigung mit einer Zehnerkraft im Großen und Ganzen eine höhere Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Desinfektion erforderlich.

Jezt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen