Anbieter & Produkte

OP-Abteilung, OP-Ausstattung, Operationsabteilung, Operationen und chirurgische Eingriffe

1 - 40 von 423 Ergebnisse

Glaukom-Stanzen
Schmid Medizintechnik GmbH
BioFix Interimsprothese Knie
Ortho Medicor AG
Bürstenlose DC-Motoren
Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Sterilisationscontainer
DIMEDA Instrumente GmbH
UV Luftentkeimung in der Apotheke
Dinies Technologies GmbH
HD-Endoskopie - Kamera Systeme
Henke-Sass, Wolf GmbH
UniX™ Handgelenk-Fixateur
Ortho Medicor AG
Wundhaken
PRO-MED Instrumente GmbH
Formen - 3D-Konstruktion (CAD)
Solidtec GmbH
Neurochirurgische Instrumente
DIMEDA Instrumente GmbH
Chirurgische Instrumente
Gebrüder Martin - Ein Unternehmen der KLS Martin Group
Messinstrumente - Dentalinstrumente
SCHWERT - A. Schweickhardt GmbH & Co. KG
Scheren
PRO-MED Instrumente GmbH
Pinzetten
PRO-MED Instrumente GmbH
Hochfrequenzchirurgie-Geräte
Gebrüder Martin - Ein Unternehmen der KLS Martin Group
Entwicklung von Containern
Kreativbüro Hipp
1 2 3 4 5 »

1 - 40 von 96 Ergebnisse

1 2 3 »

für OP-Abteilung, OP-Ausstattung, Operationsabteilung, Operationen und chirurgische Eingriffe

OP-Abteilung, OP-Ausstattung, Operationsabteilung, Operationen und chirurgische Eingriffe Finden Sie Ihren Aussteller für OP-Abteilung, OP-Ausstattung, Operationsabteilung, Operationen und chirurgische Eingriffe in der Medizintechnik oder anderen Healthcare-nahen Branchen .

In den letzten zehn Jahren sind die Erwartungen an die chirurgische Versorgung immer höher geworden. Patienten erwarten mehr Transparenz und Patientenzufriedenheit sowie weniger Fehler. Es gibt jedoch immer noch viele iatrogene Schäden im Zusammenhang mit Operationen, die in Operationssälen durchgeführt werden. Einige Studien haben berichtet, dass unbeabsichtigte unerwünschte Ereignisse bis zu 11 % aller Operationen ausmachen können, die in Krankenhäusern im Vereinigten Königreich durchgeführt werden. Das US Institute of Medicine schätzt, dass jedes Jahr zwischen 44.000 und 98.000 Todesfälle durch Komplikationen während einer Operation verursacht werden.

Der demografische Wandel der Absolventen medizinischer Fakultäten hat die Rolle der chirurgischen Abteilung verändert. Im Vergleich zu 1979-1980 stieg die Zahl der weiblichen Absolventen an medizinischen Fakultäten in den USA von 23,1 % auf 45,3 %. Darüber hinaus ist der Anteil weißer Absolventen medizinischer Fakultäten zurückgegangen, wobei 85 % aller Absolventen weiß sind. Darüber hinaus ist die Zahl der Menschen asiatischer Herkunft von 2 % auf 21 % gestiegen, während die Zahl der hispanischen und afroamerikanischen Absolventen von 5 % auf 6 % gestiegen ist.

Das akademische chirurgische Umfeld hat sich in den letzten 30 Jahren dramatisch verändert. Der Aufstieg von Managed Care, Zahlungssystemen von Drittanbietern und der Rückgang von Medicare-Erstattungen haben die Arbeitsbelastung und den Verwaltungsaufwand für Chirurgen erhöht. Regulatorische Anforderungen wie HIPAA haben auch zu einer zunehmenden Betonung der Dokumentation und Ergebnisberichterstattung geführt, was es schwieriger macht, sich auf die Lehre von Medizinstudenten und die Durchführung von Forschung zu konzentrieren. Trotz dieser Herausforderungen ist es möglich, eine optimale chirurgische Abteilung zu entwerfen, die diesen Anforderungen entspricht.

Die Vorteile der Teamarbeit wurden untersucht. Eine systematische Überprüfung von 18 Artikeln ergab, dass der Führungsstil eines chirurgischen Abteilungsleiters signifikant mit der Qualität der Versorgung zusammenhängt. Zudem ist für ein gutes OP-Team kein starker Führungsstil notwendig. Ein starkes Team ist für den erfolgreichen Betrieb der Abteilung unerlässlich. Die Chirurgen in der chirurgischen Abteilung müssen lernen, die Anforderungen als Führungskraft und als Mitglied des Verwaltungspersonals des Krankenhauses in Einklang zu bringen.

Während es keinen direkten Zusammenhang zwischen den Unterschieden im Führungsstil und der Versorgungsqualität in chirurgischen Abteilungen gibt, liegen die Vorteile der Teamarbeit auf der Hand. Als Team sind die Mitglieder des OP-Teams oft effizienter als ihre einzelnen Kollegen, aber sie profitieren von einem größeren Teamzusammenhalt. Dies bedeutet, dass die einzigartigen Qualitäten jedes Einzelnen dem anderen zugute kommen können, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder Stil seine Vor- und Nachteile hat. Wenn Sie Chirurg sind, können Sie sich für die Führung entscheiden, indem Sie sich auf die gemeinsamen Ziele der chirurgischen Abteilung konzentrieren.

In einer typischen chirurgischen Abteilung kann der Chirurg seine täglichen Aufgaben nicht alleine erledigen. Das Team muss koordiniert werden. Jedes Mitglied sollte sich der Stärken und Schwächen des anderen bewusst sein. Dies ist entscheidend für den Erfolg der Operation. Außerdem ist es wichtig, die richtige Teamdynamik zu haben, um die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern. Ein gutes OP-Team ist in der Lage, effektiv als Einheit zu arbeiten. Beispielsweise muss der Chirurg in der Lage sein, mit den anderen Mitgliedern zu kommunizieren und ihre Arbeit zu koordinieren.

Jetzt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen