***** PREMIUM

Smith & Nephew GmbH

Inverkehrbringer

Smith & Nephew GmbH

Friesenweg 4 | Haus 21
22763 Hamburg
Deutschland

Fon
Website

Smith & Nephew GmbHREGENETEN - Bioinduktives Implantat - Sportmedizin

REGENETEN - Bioinduktives Implantat - Sportmedizin

Ein neuer Weg für die Behandlung von Läsionen der Rotatorenmanschette

Erkrankungen der Rotatorenmanschette sind ein signifikantes und hohe Kosten verursachendes Problem, 2,4 das kontinuierliche Schmerzen verursacht und die Beweglichkeit des Patienten einschränkt.5 Aufgrund der progressiven Natur tendieren kleine Risse dazu, mit der Zeit größer und schwerwiegender zu werden, sodass letztlich eine Operation erforderlich wird.1,3 

  • Bis zu 80 % der partiellen Risse vergrößern sich innerhalb von zwei Jahren.6
  • Unbehandelt kann eine Tendinose der Rotatorenmanschettezu einem partiellen oder vollständigen Riss fortschreiten.7
  • Größere, operationsbedürftige Risse tendieren in über 40% der Fälle zur Re-Ruptur.8,10

Nun können Sie die Progression von Erkrankungen der Rotatorenmanschette biologisch unterbrechen. Das REGENETEN bioinduktive Implantat stimuliert die natürliche Heilungsreaktion des Körpers, um neues Sehnenwachstum zu fördern und die Progression zu unterbrechen.1,2

Es wird aus hochgradig gereinigten Rinder-Achillessehnen gewonnen und schafft eine heilungsfördernde Umgebung.1,2

 

Bessere Heilung auf biologischem Weg

  • Das geschützte, hochporöse Implantat ermöglicht die Bildung von neuem sehnenartigem Gewebe1,2
  • Neues Gewebe senkt die Spitzenbelastungan der Rissstelle11
  • Wird über 6 Monate allmählich resorbiert und hinterlässt eine Schicht aus neuem sehnenartigem Gewebe zur biologischen Augmentation der nativen Sehne12
 
- Induktion von neuem sehnenartigem Gewebe bei allen Patienten (N=33)
- Mittlere Zunahme der Sehnendicke um 2,2mm (P<0,0001) nach 3 Monaten
- Potenzielle Reduktion von erneuten Rissen13 

- Keine Fremdkörper-/Entzündungs-reaktion

- Keine implantatbedingten Komplikationen

-Hohe Patientenzufriedenheit (94%) nach 1 Jahr
- Rasche Genesung: durchschnittliche Tragedauer der Armschlinge 23 Tage- Signifikant verbesserter ASES
- Schmerzscore nach 1 Jahr (P<0,0001)≠

 

Natürliche Progression von Erkrankungen der Rotatorenmanschette 

 

Ergebnisse aus einer prospektiven multizentrischen Studie unter Patienten mit partiellen Rissen. Die Patienten litten an chronischen, degenerativen, mittelgradigen (n = 12) bzw. hochgradigen (n = 21) partiellen Rissen der Supraspinatussehne. Das REGENETEN bioinduktive Implantat wurde im Anschluss an eine arthroskopische subakromiale De­kompression ohne Reparatur implantiert. Das klinische Outcome wurde präoperativ sowie jeweils 3 und 12 Monate postoperativ mithilfe der Scores nach American Shoulder and Elbow Surgeons (ASES) und Constant-Murley beurteilt. Die postoperative Heilung und Dicke der Sehne wurden mittels MRT beurteilt. ≠Der ASES-Schmerzscore ging von 4,2 ± 0,4 Standardfehler des Mittelwertes (SEM) im Ausgangszustand auf 0,6 ± 0,2 (SEM) nach 1 Jahr zurück. 

Mehr Informationen

 

Smith & Nephew GmbHAlle Showrooms

LEGION Primär Kniesystem
Details
Tonsillen und Adenoide
Details
RAPID RHINO◊ - Epistaxis-Produkte
Details
ENTACT◊ - HNO-Technologie
Details

> Diese Kategorien könnten Sie interessieren

Jezt Firma eintragen

Werden Sie selbst digitaler Aussteller im Online-Portal der größten und bekanntesten MedTech Cluster Region Deutschlands und informieren Sie die Welt der Medizintechnik über Ihre Produkte und Dienstleistungen sowie über News, Events und Karrieremöglichkeiten.

Mit einem ansprechenden Online-Profil, helfen wir Ihnen dabei sich professionell auf unserem Portal sowie in Google und in den sozialen Medien virtuell zu präsentieren.

Firma eintragen